Zeigt alle 7 Ergebnisse

Angebot

Sonnenbrillen aus Horn

Thohr Sonnenbrille aus Horn

Bewertet mit 0 von 5
514,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Angebot

Sonnenbrillen aus Horn

Thohr Sonnenbrille aus Horn

Bewertet mit 0 von 5
514,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Angebot

Sonnenbrillen aus Horn

Thohr Sonnenbrille aus Horn

Bewertet mit 0 von 5
514,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Angebot

Sonnenbrillen aus Horn

Thohr Sonnenbrille aus Horn

Bewertet mit 0 von 5
514,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Angebot

Sonnenbrillen aus Horn

Thohr Sonnenbrille aus Horn

Bewertet mit 0 von 5
514,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Angebot

Sonnenbrillen aus Horn

Thohr Sonnenbrille TR1909

Bewertet mit 0 von 5
514,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Werktage

Angebot

Sonnenbrillen aus Horn

Thohr Sonnenbrille TR3165

Bewertet mit 0 von 5
514,00 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-5 Werktage


Thohr Sonnenbrillen aus Horn

Leicht, einzigartig, Natur pur

Ein Klassiker ist zurück! Das zeitlose Kultaccessoire hat den dunkel-drückenden Vollrand lässig abgelegt, jedes Nerdimage mit dem Wintermantel abgestreift. Thohr Sonnenbrillen aus Horn bekennen Farbe – und kommen sommerlich federleicht daher. Handmade in Germany, ist hier keine wie die andere. Allen gemeinsam? Prächtiges Naturmaterial, ein Gutteil kreatives Händchen und präzise Verarbeitung.

Tierfreundliche Sonnenbrillen? Horn hat das Zeug dazu

Wertvolles Horn ist einer der ältesten Werkstoffe überhaupt. Trotzdem muss kein Tier für Thohr Sonnenbrillen sein Leben lassen – weder deutsche Schwarzbunte (ihre Hörner sind ohnehin zu klein und zierlich für uns), noch Zuchtrinder aus Afrika oder Südamerika. Denn was hier mit viel Hingabe, Fingerspitzengefühl und Erfahrung zu Accessoires verarbeitet wird, ist vergleichbar wie Leder, ein reines Nebenprodukt der Fleischindustrie.
Dabei enthüllt der geübte Blick fürs Detail, was mit rohem Horn möglich ist: Haben Material, Farbgebung, Oberfläche etc. das Zeug, sich in eine Sonnenbrille zu verwandeln?

Faszination Hornbrille: Schimmernd, farbreich, unverwechselbar

Falls ja, zaubert präzise Verarbeitung aus dem facettenreichen Naturmaterial Hornbrillen mit feinster Maserung und unverwechselbaren Strukturen. Was immer die Basis bildet, ob dezentes asiatisches oder markant-intensives afrikanisches Horn, jede echte Hornfassung ist ein schimmerndes Unikat – und überrascht mit quasi grenzenlosem Farbspektrum. Lust auf helles Cremeweiß mit Einsprengseln, fein marmoriertes, tiefes Anthrazit oder gefleckte Honigtöne? Ein edler opaker Rahmen oder lieber klar und transparent? Sorgsames Polieren entlockt jedem Stück ganz spezielle Lichtreflexe und das volle Farbpotenzial; kombiniert mit Materialien wie Holz oder Seide eröffnen sich weitere Designoptionen.

Komfort: Trag’s leicht, cool, allergiefrei

Typisch Naturhorn! Fassungen aus diesem bewährten Brillenwerkstoff sind nicht nur formstabil, sondern vor allem sommerlich leicht! Schnell mal aufsetzen: Spüren Sie den Unterschied, zu einer einfachen Sonnenbrille aus Acetat? Unbedingt, denn diese Fliegengewichte tragen sich unbeschwert, ohne lästige Pressabdrücke im Nasenrücken. Weil echtes Horn – anders als Plastik – flexibel ist: Es stellt sich auf Sie ein – nicht umgekehrt. Sonnenbrillen aus Horn lässt auch heiße Sonne eher cool, weil sie sich der Hauttemperatur anpassen. Apropos Haut: Horn enthält viel Keratin, Hauptbestandteil von Haut und Haaren. Die ideale kunststofffreie Alternative, falls Sie Allergiker sind. Genervt, weil Ihnen bei jedem Absetzen die Haare zu Berge stehen? Horn macht auch damit Schluss, tschüss elektrisches Knistern und statisches Aufladen! Und der Grip? Ist trotz spiegelndem Hochglanz und warmer Haptik unschlagbar.

Warum Horn statt Plastik?

Lassen Sie Massenware und Mikroplastik links liegen: Mächtige Rinder- und Büffelhörner sind das neue alte Rohmaterial. Bei Thohr formen wir seit einem guten Jahrhundert edle Accessoires daraus. Überzeugt, dass nachhaltigen Rohstoffen die Zukunft gehört – wie echtem Horn, das im Rahmen von Nutztierhaltung ganz nebenbei anfällt. Zugegeben, auch bei der Hornverarbeitung fallen Späne – aber werden anschließend zu Biodünger. Guten Gewissens Sonnenbrille tragen, als Beitrag zum Umweltschutz? Die Entscheidung für Horn ist eine Entscheidung contra Wegwerfmentalität – weil Sie auf faule Kompromisse zu Lasten von Umwelt und Tierwohl gut verzichten können.

Wie Sonnenbrille aus Horn pflegen?

Wie so oft ist auch hier weniger mehr. Aufwändige Pflegeprodukte? Im Gegenteil: Langlebigen Sonnenbrillen aus Naturhorn reicht im Prinzip ein butterweiches Tuch. Ihre neue Sonnenbrille freut sich an allem, was Sie unterlassen, weil es Ihr edles Naturprodukt schont. Gut, Ihr neuer Sommerflirt verträgt durchaus ein kurzes Bad im Pool. Dauerhaftes Einweichen dagegen geht – ebenso wie starke Hitze – zu Lasten der Topform. Kurz, Ihre Sonnenbrille ist kein Freund der Extreme, sondern eher zart besaitet – mit dem Etui als schützendem Lieblingsplatz. Irgendwann geht der Sommer, die Tage werden kürzer – und tausende Plastik-Sonnenbrillen den jährlichen Ex-und-Hopp-Weg. Aber Ihre Sonnenbrille bleibt: Bei Bedarf widmet sich Thohr Ihrem besten Sommerstück – und repariert, poliert und frischt auf, wo Sonne und Salz am Glanz genagt haben.

Coole Looks für heiße Zeiten – bei bestem Augenschutz

Jede einzelne Sonnenbrille aus Naturhorn ist ein Stück deutsches Kunsthandwerk. Seit mehr als 100 Jahren pflegt Thohr die Fertigungstradition exklusiver Accessoires – Statements von Charakter und Persönlichkeit. Weil Sie Ihren eigenen Kopf haben, garantieren nur richtige Stegbreite, Bügellänge und Form für perfekten Sitz; jeder Rahmen wird von Hand in Form gebracht. Nach dem Motto Handarbeit meets Hightech schützt jede Ihre Augen bestens, premiumverglast, UV-Filter, Hartschicht-Veredelung und individuelle Sehstärke inklusive. Kein Gestell in Sicht, das Ihren Ansprüchen genügt? Lassen Sie Ihre Neue einfach auf Maß anfertigen – und auf Wunsch mit Ihren Initialen personalisieren.

Authentische Sommerfreunde für immer? Besser aus der Manufaktur

Ja, bei Thohr sind deutsche Hornmeister am Werk, von Hornplattengewinnung bis Brillengestell. Schon imposant, diese großen Rinder- und Büffelhörner, nach Qualität vorsortiert! Nach fachkundiger Auswahl der Rohstoffe enthüllt schließlich sorgfältiges Schleifen die volle Schönheit des Naturmaterials. Jetzt noch die gewünschte Form aufzeichnen, ausfräsen und aufwändig von Hand polieren. Sie fragen, ob wir Hornbrillen lacken? Einzelne Schichten mit Klebstoffchemie zusammenleimen? Entschuldigung, aber hier geht es um kleine Meisterstücke! Und wie bei jedem authentischen Kunstwerk braucht es zahlreiche Schritte bis zur fertigen Sonnenbrille. Und dann? Schlüpft Ihre Neue geschmeidig und glanzvoll in Ihr maßgeschneidertes Lederetui – bereit, Sie durch viele, viele Sommer zu begleiten …